Preisliste Flügelrestaurierung

2017 Preise inkl.MwSt.

Mechanik:

originale Mechanik restaurieren: 3.300,00€mechanik 6

  • zerlegen und reinigen der Mechanik
  • erneuern kaputter Filze/Garnierungen/Röllchen
  • Hämmer abziehen und auf Chor richten
  • Hebeglieder auf Tasten und Hammerröllchen richten
  • regulieren nach modernen oder historischen Normen
  • intonieren nach Kundenwunsch
  • Pedalanlage regulieren

neue Hammerröllchen: 600,00€

neue Hammerköpfe & Hammerstile 1.800,00€

  • Alle arbeiten wie oben beschrieben
  • + neue Hammerköpfe, Hammerstile
  • bzw. Hämmer neu befilzen und neue Hammerröllchen

originale Dämpfung restaurieren: 1.300,00€

  • Dämpfung demontieren
  • Dämpferklötze polieren
  • Dämpfung neu befilzen
  • Unterdämpfung restaurieren/regulieren

 

Klaviatur:

originale Klaviatur restaurieren I: 1.800,00€mechanik 7

  • reinigen der Klaviatur
  • erneuern der Vorderdruck- und Waagebalken-Scheiben
  • ersetzen einzelner Elfenbeinplättchen und Ebenholzhalbtöne (5St.)
  • ersetzen weitrerer Elfenbeinplättchen pro Taste  43,00€
  • nach Wunsch schonendes bleichen mit UV-Licht
  • aufpolieren der Tasten
  • Tastatur geradelegen

originale Klaviatur restaurieren II: 900,00€

  • Alle Arbeiten wie oben beschrieben
  • + erneuern der Garnierungen
  • + eventuell erneuern der Klaviatur- und Waagebalken-Stifte

neue Klaviatur mit lizenziertem Elfenbeinbelag: 2.500,00€

  • Alle arbeiten wie oben beschrieben
  • zusätzlich neu belegen mit Elfenbein aus altem Bestand

 

Akustik:

Grundpreis für Akustik bis 180cm große Flügel: 10.000,00€

Aufpreis für größere Flügel: Pro 10 cm 1.000,00€Resonanzboden 04

Resonanzboden:

  • Akustik demontieren und vermessen
  • Resonanzboden Trocknen
  • Sämtliche lose stellen neu Verleimen
  • ausspähnen mit Spähnen aus altem Resonanzbodenholz
  • Resonanzboden-Wölbung und Spannung wiederherstellen
  • lackieren mit Resonanzbodenlack
  • rekonstruieren des originalen Resonanzbodenlogos

Stege:

  • gründlich säubern
  • sämtliche Winkel überprüfen
  • Oberfläche graphitieren / wie original
  • Stegstifte reinigen

Stimmstock:

  • Wirbelgang überprüfen
  • lose Stellen Verleimen
  • kleinere restaurierungsarbeiten

Gussplatte:

  • Gußplatte reinigen
  • Gußplatte retuschieren
  • Agraffen polieren
  • Kapodaster überarbeiten
  • Plattenstifte säubern
  • Platte auf höhe einpassen

Saiten:

  • Mensur abnehmen und überprüfen
  • neue Besaitung mit Rösslausaiten
  • gebläute Stimmwirbel (wie original)
  • Gussplatte, Steg und Saiten entsprechend eines geeigneten Stegdrucks einander anpassen
  • Bass-Saiten von Hellerbass
  • Stimmen bis zur Stimmhaltung auf 442Hz

 

Zusätzliche Ausführungen

Gußplatte neu bronzieren: 2.500,00€Gussplatte 07

  • schleifen und spachteln
  • bronzieren nach historischer Technik
  • Lackieren mit Schellack
  • schleifen und auspolieren
  • Agraffen polieren
  • Kapodaster überarbeiten
  • Plattenstifte säubern oder erneuern

Stegdoppel erneuern: 1.300,00€

  • Stegdoppel erneuern aus über 100 Jahren altem Buchen/Ahorn Holz

Stimstock Restaurieren/nachbauen Ahorn: 800,00€

 

Gehäuse: (180 cm)

Traditionelle Schellack Handpolitur

Sofern es die alte Oberfläche erlaubt mit dieser zu arbeiten, ist eine Auffrischung der alten Politur möglich. Ist der alte Lack nicht hinreichend mit dem Holz verbunden, muss der alte Schellack zuvor entfernt werden.

Schellack-Auffrischung 6.000,00€lack 08

  • Aufpreis für größere Flügel: Pro 10 cm 250,00€
  • ausbessern größerer beschädigter Stellen
  • schwärzen der Oberfläche mit Nigrosin
  • auf Seidenglanz polieren

Schellack Handpolitur 13.000,00€

  • Aufpreis für größere Flügel: Pro 10 cm 500,00€
  • entfernen der alten Lackschicht
  • ausbessern beschädigter Stellen
  • kleinere Defekte neu furnieren
  • fein schleifen
  • füllen der Holzporen
  • schwäzen mit Nigrosin
  • auf Hochglanz polieren

Schellack-Mattierung 10.000,00€

  • Aufpreis für größere Flügel: Pro 10 cm 500,00€
  • Ablauf wie Hochglanzvariante