Preise Reparatur akustische Anlage

2020 Preise inkl.MwSt.

 

Kosten Akustik Reparatur

Flügel bis 180cm und Klaviere: 10.000,00€

Aufpreis für größere Flügel pro 10 cm: 1.800,00€

Resonanzboden Reparatur:Resonanzboden lackieren

  • akustische Anlage demontieren und vermessen
  • Resonanzboden trocknen
  • lose Rippen verleimen
  • Risse im Resonanzboden ausspänen mit ca. 100 jährigem Resonanzbodenholz
  • Wölbung und Spannung wiederherstellen

Resonanzboden 06

 

Resonanzboden lackieren:

  • Resonanzbodenlack aus eigener Herstellung
  • Resonanzbodenlogo rekonstruieren

 

Resonanzboden 10Stege:

  • Stege und Stegstifte reinigen
  • Knickwinkel prüfen
  • Oberfläche graphitieren

  

Stimmstock:Bechstein A 11

  • Wirbelgang prüfen
  • lose Stellen verleimen
  • kleinere Restaurierungsarbeiten

 

Bechstein A 55Gussplatte:

  • Gußplatte reinigen
  • Gußplatte retuschieren
  • Agraffen polieren
  • Kapodaster überarbeiten
  • Plattenstifte säubern
  • Platte einpassen

 

Besaiten 07Klavier-Saiten:

  • original Mensur analysieren
  • Blank-Saiten von Rösslau
  • Bass-Saiten von Hellerbass
  • gebläute Stimmwirbel (wie original)
  • Gussplatte, Steg und Saiten entsprechend eines geeigneten Stegdrucks einander anpassen
  • stimmen bis zur Stimmhaltung auf 442Hz
  • Filzzulagen bei nicht lieferbaren Farben/Qualitäten werden selbst gefärbt

 

Gussplatte 07Kosten Gußplatte neu bronzieren: 4.000,00€

  • alte Bronzierung schleifen und spachteln
  • Gußplatte bronzieren nach historischer Technik
  • Bronzierung lackieren mit Schellack
  • Lackierung schleifen und auspolieren
  • Agraffen polieren
  • Plattenstifte säubern oder erneuern

 

Bechstein A 03Kosten Stegdoppel erneuern pro 10cm: 150,00€

  • Stegdoppel aus ca. 100 jährigem Buchen/Ahorn Holz

 

 

 

Kosten Stimstock restaurieren/nachbauen Ahorn: 1.500,00€Stimmstock 03

 

 

  

 

Kosten Flügel-Besaitung erneuern (ohne Restaurierung von Resonanzboden und Steg)

ohne/mit Stimmstock : 2.500,00€/4.500,00€